Fitness in Fulda

Bei fIGHTNESS steht der Spaß an Bewegung und Fitness im Vordergrund. Wem Aerobik und Gewichte stemmen zu langweilig ist, der findet durch die Kombination aus HIT (High Intensity Training) und HIIT (High Intensity Intervall Training) im fIGHTNESS eine gelungene und hocheffektive Alternative.

 

Hier findet ihr einen sehr guten Bericht über HIIT

und hier einen guten Bericht über HIT

 

MMA (Mixed Martial Arts) entstand in den frühen 90ern des letzten Jahrhunderts durch die Vergleichskämpfe im UFC (Ultimate Fighting Championship). Bei diesen Kämpfen ist nicht nur schlagen und treten erlaubt, sondern auch das Werfen und der Kampf am Boden.


Der Unterschied zu anderen Vollkontakt-kämpfen ist, dass auch am Boden geschlagen und getreten werden darf. Ziel ist es, den Kampf durch KO zu gewinnen oder den Gegner durch würgen und hebeln zur Aufgabe zu zwingen.

 

Um einen Titelkampf im MMA, der über 5x5 Minuten geht, zu überstehen, ist eine sehr gute Fitness und unschlagbarer Wille zum durchhalten unverzichtbar.


fIGHTNESS basiert auf dem Training dieser modernen Gladiatoren des Rings.  Um ein Verletzungs-Risiko aus- zuschließen, werden alle Schlag- und Tretübungen an Sandsäcken und Schlagpolstern durchgeführt.

 

fIGHTNESS macht aus dem harten Training der Elitekampfsportler das beste Workout deines Lebens.

 

                                       - ohne Kontakt

                                       - kein Verletzungsrisiko 

                                       - fit in nur 30 Minuten

 

Fitness ist keine Altersfrage. Egal ob 10, 30 oder 60 Jahre.

 

- JEDER kann fit bleiben oder wieder werden -

 

Um das Ziel einer guten Fitness und Fettreduktion zu erreichen, kombinieren wir Elemente zur Kräftigung der Muskulatur mit Dehnungsübungen sowie Herz-Kreislauf-Training.

 

Gerade in der heutigen Zeit, in der sich Bewegungsmangel zur Hauptursache für viele Krankheiten entwickelt hat, ist es wichtig wenigstens 1-2 mal pro Woche ein ausgewogenes Fitnesstraining zu absolvieren.

 

Unter Fitness versteht man im Allgemeinen das körperliche und immer öfter auch das geistige Wohlbefinden. Fitness drückt das Vermögen aus, den Belastungen im Alltag leistungsfähiger standzuhalten.

 

Durch ein gutes und ausgewogenes Fitnesstraining, kann das Risiko für viele Zivilisationskrankheiten verringert werden. Dazu gehören unter anderem Herz- und Kreislaufbeschwerden, aber auch viele Gelenkerkrankungen. Außerdem wird das körpereigene Immunsystem gestärkt. Konzentrations- und Lernfähigkeit werden gesteigert. Jeder der sich aktiv mit dem Thema Fitness beschäftigt, hat gute Chancen auf ein langes und gesundes Leben.

 

Ein gutes Fitness-Programm beinhaltet neben Ausdauer- und Krafttraining auch Koordinationselemente. Außerdem ist eine gute Betreuung für die Qualität der Bewegung wichtig. All das bekommen Sie bei unserem Fitness-Angebot in der BewegungsLounge.

 

Zur Fitness von Körper und Geist gehört, neben einer regelmäßigen körperlichen Betätigung, auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

 

Auf Wunsch bieten wir Dir eine Ernährungsberatung, die auf modernen Erkenntnissen und Erfahrung beruht.